Feedback-flag-de
Medium_icon

rainer röschke

künstler
... stumm sah er zu,
denn er durfte nicht schreien -
trotzig
versteckte er seine tränen
hinter seiner blutigen seele -
aber er wollte leben -
überleben
er lachte, wo andere erstarrten
er wagte, wo andere verharrten
er log, wo andere schwiegen
und er rannte, wo andere stehen blieben
er liebte den hass und verachtete das sein
er verlor sein ich und diente dem schein
und er wollte siegen
um nicht verloren zu gehen
in seinem chaos von gefühlen
er konnte nicht verstehen
nicht vertrauen
nicht begreifen
nicht vergessen
er war verstockt,
verbohrt, stur
und besessen
er überwand seine leere
im bitteren schmerz
er verschlang seine trauer
und besiegte seine herz -
allein was ihm blieb
war die kunst -
und ein leiser todesschauer

rainer maria rolf röschke ( r3m1 )
26.03.1999

Alle Bilder von rainer röschke (34 Bilder)

Bilder pro Seite:  24 | 48 | 96