Feedback-flag-de
Medium_icon

Nathalie du Prel

LunalicalArt Traumhafte Zustände

Tagebuchartig werden Traumsequenzen zu Malerei, in denen sich die Emotionen und Visionen der Künstlerin widerspiegeln.

Nathalie du Prel lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Berlin.

Künstlerische Herangehensweise:

Meine sowohl figurativen als auch abstrakten Bilder male ich hauptsächlich in Öl, da mir diese Technik am meisten entgegen kommt, da die Farben quasi ‘mitarbeiten‘. und der Prozess durch die lange Trocknungszeit ein langsames und analysierendes Arbeiten ermöglicht.
Mein Ansinnen ist es auch bei einem eher kritischen Thema bildnerisch zu einem harmonischen Ergebnis zu gelangen.
Da meine Ideen und Motive eher meinem Unterbewußten und meinen Träumen entspringen bzw. mich ansprechende oder beunruhigende Themen erst einmal unterbewußt bearbeitet werden und mich dann in Bildform ‘anspringen‘, ist es mein Ansinnen, dass auch der/die Betrachter/in direkt im Unterbewußten angesprochen wird.
Da ich finde, dass der emotionale Wert in einem Kunstwerk nicht hoch genug ein zu schätzen ist ,
möchte ich den Betrachter einladen, seine unterbewußten Gefühle in meinem Werk zu reflektieren.
Meine Werke sind nie eindeutig, sondern immer vielschichtig, was auch bedeuten kann, dass ein an sich hässliches Thema besonders schön und harmonisch dargestellt ist.
Meine Farbgebung ist sowohl monochrom als auch sehr bunt, was den emotionalen Ausdruck meiner Bilder unterstützt und ihnen teilweise einen meditairanen Flair verleiht.
Vom Stil würde ich meine Bilder als symbolistisch-expressiv bis meditativ bezeichnen, wobei immer ein besonderer Augenmerk auf Schönheit und Harmonie liegt.
Der Arbeitsrythmus des schauenden Erfühlens hin zum zurückgezogenen analytischen Schaffensprozess kommt meinem sensiblen Wesen entgegen und hilft mir auch, mein seelisches Gleichgewicht zu erhalten, was sich wiederum in der oft meditativ wirkenden Art meiner Bilder widerspiegelt.

Alle Bilder von Nathalie du Prel (15 Bilder)

Bilder pro Seite:  24 | 48 | 96