Feedback-flag-en
Medium_icon

Christine Huwer

English version: please click on "mehr" and then scroll down :-)
Christine Huwer ist in Rheinland-Pfalz/Deutschland geboren und aufgewachsen und lebt dort auch heute noch.
Seit ihrer frühesten Kindheit liebt sie die Malerei, überhaupt jedes kreative Gestalten und so hat sie im Laufe der Jahre alle möglichen Techniken und Materialien ausprobiert und sich selbst fortgebildet. Dies alles setzte sie um, probierte sich aus und schuf eigene Arbeiten, die sie immer mehr verfeinert.
Inzwischen hat sie ihren eigenen farbenfrohen, etwas impressionistisch, manchmal eher naiv, manchmal eher realistisch angehauchten, dekorativen wiedererkennbaren Malstil gefunden. Sie legt wert darauf, dass sie auf ihre eigene Art und Weise malt und nicht etwa in irgendein Schema gezwungen wird, nur weil es andere so machen oder lehren.
Bereits im frühkindlichen Alter träumte sie davon, eine Malerin zu werden, aber auch xxxxxxxx, am besten beides zusammen.
Letzteres verfolgte sie dann auch zielstrebig, während die Malerei immer eher ihr schönstes Hobby blieb. Sie unterrichtete später u.a. Bildende Kunst für eine Weile und genoss dies sehr.

Reisen ist eine weitere ihrer großen Leidenschaften, so dass sie stets die Malerei sehr gut damit verbinden konnte und kann.
Im Alter von 13 Jahren war sie erstmals in Italien und dies war sozusagen „Liebe auf den ersten Besuch“. Seither MUSS sie ab und zu einfach nach Italien und in ihren Gedanken ist sie zudem sehr oft dort, besonders wenn sie malt. Sie liebt an Italien einfach alles: die wunderschöne Landschaft, die Vegetation, die Gebäude, das Essen, das Klima, die Menschen.

In ihren Bildern zeichnete sie all ihre positiven Gedanken, Phantasien, Eindrücke, Urlaubsträume, aber auch -erlebnisse hinein, was bis heute so geblieben ist.
Es ist daher nicht erstaunlich, dass heute neben Stillleben (vor allem Vasen, Flaschen, Tassen und Obst) zu ihren Spezialitäten Landschaftsbilder gehören und dabei wiederum mediterrane, vor allem italienische, Motive.
Als Landschaftsbilder malt sie leidenschaftlich gerne/bevorzugt Toskanabilder, weswegen sie irgendwann die Bezeichnung „Toskanamalerin“ erhielt.
Natürlich malt sie nicht nur südeuropäische Motive, sondern auch z.B. einige aus Deutschland, den USA, Afrika oder etwa der Südsee.
Ihre Bilder befinden sich heute in zahlreichen Ländern, wie z.B. in Deutschland, Italien, Großbritannien, Österreich, der Schweiz, Spanien, Südafrika, Chile, den USA, Kanada und Mexiko.

Neben der Malerei auf größeren Formaten, gehört ihre Leidenschaft aber auch dem Malen von Minibildern/Miniaturbildern (z.B. in den Formaten 7x9 cm und 8x10 cm, aber auch kleiner), auf denen sie mit kleinsten Pinseln genau dieselben Motive abbildet wie auf den großen Bildern.
Diese Minibilder gehören zu ihren Spezialitäten und sind außergewöhnliche und beliebte Geschenke bzw. Mitbringsel.
In der Malerei hat sie sich mittlerweile auf das Malen mit Pinseln, und zwar mit Acrylfarben auf Leinwänden spezialisiert, wobei sie auch gerne Collagen anfertigt, meist mit Holzapplikationen.
Die Bilder malt sie nicht nur als Einzelwerke, sondern oft auch paarweise oder als Triplets, auf denen das Motiv oftmals fortlaufend gemalt ist.
Die Leinwände bemalt sie auch an den Rändern, so dass sie nicht gerahmt werden müssen.
Seit einigen Jahren malt sie auch zunehmend Aquarelle, nicht nur auf Aquarellpapier, sondern auch diese sehr gerne auf Leinwände, was eine Besonderheit ist.

Während sie anfangs mehr für den Eigenbedarf und zum Verschenken gemalt hat, wurden es irgendwann so viele Bilder, dass das Haus ganz einfach voll war und sie einige Originale quasi verkaufen musste.
Seit vielen Jahren hat sie zu Hause ein eigenes Atelier, wo sie ungestört ihrer Malleidenschaft nachgehen und auch ihre Werke ausstellen kann, so dass Besucher und Kunden einen raschen Eindruck von ihrer Malerei bekommen.
Außer der permanenten Ausstellung im eigenen Studio, hat sie aber auch eigene Ausstellungen, z.B. in Banken, Rathäusern oder Arztpraxen. Sie besucht außerdem Kunsthandwerkermärkte, wo sie ihre Malerei oft live vor Ort zeigt.

Neben der Malerei ist die Fotografie ihr zweites großes Hobby, das sie im Alter von 14 Jahren richtig entdeckte. Mit ihrer ersten eigenen Kamera begann sie, sich immer mehr für Fotos und das Gestalten eigener Fotoalben zu interessieren. Auch da bildete sie sich immer mehr weiter, probierte sich aus und entwickelte eigene Blickwinkel und Ideen.
Sie liebt vor allem Landschaftsaufnahmen und die Portraitfotografie.
Im Grunde genommen ist aber kein Motiv vor ihr sicher, alle würden sich wundern, würde sie irgendwo ohne Kamera auftauchen.

Seit Jahrzehnten sieht sie die Welt sehr oft mit den Augen einer Kamera bzw. als Ausschnitte für Malmotive.
Eine ihrer Maxime ist, dass die meisten Motive nicht erst geschaffen werden müssen, sondern schon da sind. Man muss sie nur sehen bzw. wahrnehmen.
Sowohl Malerei als auch Fotografie haben in den letzten 10 Jahren immer mehr Raum in ihrem Leben eingenommen.

Christine nennt ihre Bilder „Gute-Laune-Bilder-Huwer“, weil sie beim Malen oder Fotografieren immer gute Laune hat und sich dies auch für die Betrachter und Käufer ihrer Bilder wünscht.
Mit ihren Bildern holt man sich gute Laune und Urlaub das ganze Jahr ins Haus.

Viele meiner hier gezeigten Bilder kann man auch im Original kaufen. Wenden Sie sich bitte direkt an mich christine.huwer@gmx.de

Danke für nette Kommentare, Favorisierungen und Käufe.

Viel Spaß mit meinen Bildern
wünscht
Christine Huwer

© Copyright aller Bilder bei Christine Huwer, also bei mir selbst. Alle Rechte sind vorbehalten. Das Verändern, Kopieren oder das Abspeichern meiner Bilder ist ohne schriftliches Einverständnis meinerseits strikt verboten!

Auf meinem Video bei YouTube könnt ihr auch meine Bilder anschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=1LsdZfANHhM oder http://www.youtube.com/user/koku2012#p/u/33/TuXA2lQS2_U

Christine Huwer was born and grew up in Rheinland-Pfalz / Germany and still lives there.
From her earliest childhood on she has loved painting, each creative activity, she tested and tried all sorts of techniques and materials, taught herself. She created her own artwork.
Meanwhile she has found her own colorful, somewhat impressionistic, sometimes rather naive, sometimes more realistic-inspired decorative recognizable style of painting. She sets a high value on the fact that she paints in her own way and is not forced in any such scheme, just because others do it a certain way or teach it.

Already in the early years of childhood she dreamed of becoming a painter, but also a xxxxxxx, preferably both.
The latter she pursued determined, while the painting always remained rather her most beautiful hobby. She later even taught e.g. Fine Arts for a while and enjoyed it very much.

Travelling is another of her great passions, so that she could very well merge painting and thus always can.

At the age of 13, she was in Italy for the first time and this was sort of "love at first visit." Since then she NEEDS TO travel to Italy from time to time and in her mind she is there very often, especially when she is painting.
She loves Italy just because of everything: beautiful landscape, vegetation, buildings, food, climate, people.

Into her images she painted all her positive thoughts, fantasies, impressions, vacation dreams but also vacation experiences which is still the case today.

Therefore it is not surprising that today besides still lifes (especially vases, bottles, cups and fruit) landscapes are among her specialties, mainly Mediterranean, especially Italian, motifs.
As a landscape painter she prefers Tuscany motifs, so she eventually got the name "Tuscany paintress".
Of course she does not only paint South European motifs but also e.g. some of Germany, the USA, Africa or the South Seas.

You can find her paintings in many countries, such as in Germany, Italy, Great Britain, Austria, Switzerland, Spain, South Africa, Chile, the USA, Canada and Mexico.
In addition to painting on larger formats, her passion are mini paintings/miniature paintings (e.g. in the formats 7x9 cm and 8x10 cm, but also smaller) for which with smallest brushes she depicts exactly the same motifs as on a large canvas.
These miniature paintings belong to her specialties and are exceptional and popular gifts, souvenirs or small presents.

In painting she has specialized in painting with brushes, with acrylic colors on canvases (she also likes to paint collages, mostly with wooden applications).
Often she does paintings in pairs or as triplets.
The canvases are painted around the sides, so they do not need to be framed.
For several years she has been painting watercolors, not only on watercolor paper but also on canvases which is a speciality, also.

While she initially painted more for her own use and as gifts, eventually she started selling them as there were too many.
She has her own large studio at home, where she exhibits her work so that visitors and customers get a quick impression of her art.
In addition to the permanent exhibition in her own studio, she has her own exhibitions, e.g. in banks, town halls or doctor’s practices.
She also attends craft markets where she is painting live often.

Besides painting, photography is her second great hobby that she discovered at the age of 14 years. With her first own camera, she began to be interested more and more in photos and designing her own photo albums. She had constant practice, experimented and taught herself and finally developed her own view and ideas.
She prefers landscape photography and portrait photography.
But basically she likes to take photos of all important in her life and sure everyone would be surprised, if she would show up somewhere without a camera.
For decades she sees the world very often with the eyes of a camera or as sections for motifs.
One of her own sayings is that most motifs do not need to be created, they are there already. You just have to see or perceive them.

Both painting and photography have taken more and more space in her life during the last 10 years.
Christine calls her pictures “Gute-Laune-Bilder-Huwer” which means “Good-Mood-Paintings/Images-Huwer" because she is always in a good mood when painting or photographing and wishes the same to viewers and buyers of her art.
With the help of her images in your house you can get into a good mood and holiday feeling throughout the year.
Many of her paintings shown here you can buy as ORIGINALS. Please contact her directly christine.huwer@gmx.de


Thank you for your visit, comment, fav. or the buying of one of my artworks.

© Copyright: Christine Huwer (Gute-Laune-Bilder-Huwer)
It is illegal to copy, scan or reproduce my art without my written permission.
All rights reserved.

About > Activities

Christine Huwer left a comment on the picture Ich liebe dich
Christine Huwer is now following crismanart

Artist Statement
for Christiane Behrmann
CRISMAN ART
South Africa

Full time Spirit Artist since 1980
Expressionist, Symbolist and Mystic multi media artist.
Private Esoteric Art School and Gallery since 1991.
Specialized in Private and Corporate Spirit Guides.

Crisman Art is about channelling messages from the universe via visual art mostly hidden behind mysteries with a “twinkle in the eye”. It’s for the viewer to find his/her message. “Remember Who You Are and what You Know”, through joyful expression of the spirit inside forms of consciousness in all life. Teach self-empowerment and soul-art, self-love of the playful “Inner Child Within” joined with our Creator through art.

Participated in 56 group and had 13 solo exhibitions mainly in Pretoria, Centurion and Johannesburg Carlton Hotel and Carlton Panorama Roof Top 100th Birthday of Johannesburg 1986. Solo in San Diego California via the “St.Gotthard Investment” group “The New Millennium”, when my sculptures and paintings were evaluated. Belongs to the late Engineer Dr. J.P. Gous who bought it for his wife 1990, who is also the inventor of the first two heart pace makers working with Prof. Chris Barnard in Cape Town 1968/9. John always believed in my art and supported me since 1970. The collection now belongs to his widow Mrs. Lorette Gous.

Our late son’s dream “Touched by Marcus Behrmann” was the founding of Earth ship housing, solar energy and water purification for villages of poor communities to sustain themselves. The MBF project was successfully launched by Director Mr. James Lech, and on 1.3.2008, the ANC donated 1 ha land in Soweto. (Clients were Vodacom, Incredible Connections, to name a few). Marcus was specialized in photo manipulations via Adobe Photoshop.

In general it’s all about the transformation from negativity (darkness) into happiness (light) via creative expressions. This inner fulfillment through art and new inventions enriches our “Being” and brings us in tune with the Universe. It taught me great respect and humbleness during any creative process whilst admiring “God’s Great Work”.
Hugs from Christiane

Christine Huwer left a comment on the picture Toskana-Harmonie
Christine Huwer left a comment on the picture Toskanaidylle 3
”Vielen Dank, Ilse und Chris :-)“
See all comments
Christine Huwer left a comment on the picture Toskana 2 modern
”Lieben Dank für all eure Likes, Annette, Sabine, spokeninred, mo08, Chris, Heidrun, Marianne, Katharina, Edmund und tehaya :-)“
See all comments
Christine Huwer left a comment on the picture Wärme der Toskana
”Herzlichen Dank, mo08, Sabine, Juergen, Ilse, crismanart, spokenunred und fraenks :-) Ich freue mich über eure Likes :-)“
See all comments
Christine Huwer is now following spokeninred

I am a one time ballet dancer now turned photographer. I am self-taught and proud of it! My background in ballet has taught me line, composition, quality, and artistry and I aim to make my photographs full of beauty, mystery, and a hint of story--even with the simplest of portraits.
You can check out my work here:
http://www.spokeninred.com/
www.facebook.com/SpokenInRed