Interview mit Kathryn McNaughton

Eine Illustratorin, die sich ihre Inspiration hauptsächlich aus alten Porno-Heftchen holt? Na gut! Uns von ARTFLAKES jedenfalls haben die Bilder der Toronto, Kanada lebenden Kathryn McNaughton sofort gefallen, weshalb wir ihr einfach ganz forsch ein paar Fragen zu ihrer Arbeit gestellt haben.

Ihre Werke sind eine Mischung aus Zeichnung, Malerei und Collage, in den meisten Fällen etwas ruppig und garantiert mit einer versteckten Botschaft. Aber auch ohne großartig angelegte Interpretation macht es Spaß, sich durch das Portfolio der Dame zu klicken.

Was sie uns alles zu sagen hatte? Lest selbst!

weiterlesen

Top 5 Blogs: Streetart

Streetart – ist das jetzt Kunst oder unangenehme Schmiererei, die das Stadtbild verschandelt? Die Diskussionen darüber laufen regelmässig heiß, doch wir von ARTFLAKES kümmern uns jetzt mal nicht darum und präsentieren euch unsere fünf liebsten Blogs zum Thema Streetart.


1. I love Graffiti
Auf unserem Lieblings-Blog was das Thema Streetart angeht, findet man nicht nur Fotos der öffentlichen Kunstwerke sondern ebenso spannende Interviews und Videos.


2. Just/Blogsport
Ihren Sitz in Berlin – was ja überquillt vor Streetart – haben die Macher von Just/Blogsport. Hier liegt der Schwerpunkt hauptsächlich auf der Ankündigung verschiedener Events rund um Streetart.

3. taz streetart blog
Ob man die taz jetzt mag oder nicht: Der streetart Blog ist durchaus sehenswert. Verschiedene Redakteure streifen täglich mit der Kamera durch die Stadt (hauptsächlich Berlin, aber auch international) und knipsen die schönsten Beispiele.


4. Reclaim your city
Eine wundervolle Quelle, wenn man auf der Suche nach einer Übersicht zu den einzelnen Streetart-Künstlern ist. Hier findet man Unmengen an Fotos, Videos und Interviews.


5. German Street art
Ohne viel Text drumherum (meistens eigentlich gar keiner) werden hier die hübschesten Streetart-Beispiele abgebildet. Eine wahre Augenweide!

Interview mit Melissa Azizi

Diese Woche möchte ARTFLAKES euch die reizende Melissa Azizi vorstellen.

Melissa  lebt und arbeitet in Sydney (Wie ich sie beneide!). Wenn sie nicht an Projekten ihrer eigenen Produktionsfirma CineDream arbeitet oder Filme macht, schießt sie wunderschöne und verträumte Fotos.

Eines von Melissa’s Projekten ist The Daily Foto, eine Initiative bei der sie 365 Fotos in 365 Tagen (!) schoss, welche sie in ihrem kleinen Etsy Shop verkauft und 5% jedes Verkaufs an eine Wohltätigkeitsorganisation deiner Wahl spendet! We like!

Was sie inspiriert, welche Schokolade sie am liebsten isst und wen sie denkt wir als nächstes interviewen sollten, kannst du nach dem Click lesen.weiterlesen

Mach dir ein Bild von… „Start your Art“

Der Markt für Start ups in Deutschland und dem Rest der Welt boomt – immer mehr Menschen wagen den Schritt in die Selbstständigkeit, weil sie ihre innovativen Ideen mit anderen teilen möchten.

In unserer neuen Serie „Mach dir ein Bild von…“ möchten wir euch einige dieser interessanten Modelle vorstellen – und von den Befragten wissen, welche Art von Kunst in ihrem Büro zu finden ist. Den Anfang macht in dieser Woche Jenny Seul, die Ende 2010 „Start your art“ ins Leben gerufen hat, ein Online-Auktionsportal für junge Kunst.

weiterlesen

Top 5 Blogs: Zeitgenössische Kunst

„Ist das Kunst oder kann das weg?“ – ein momentan viel zitierter (und irgendwie passender) Spruch. Zeitgenössische Kunst zu verstehen und zu mögen ist nicht immer leicht. Denn oftmals kann man nicht so richtig erkennen, ob es sich hier um ein schnödes Alltagsobjekt oder ein Kunstwerk mit ausgeklügeltem theoretischen Hintergrund handelt.

Wer Lust hat, sich ein bisschen in die Thematik einzuarbeiten, ohne gleich von hochtrabenden wissenschaftlichen Analysen erschlagen zu werden, schaut sich am besten in Blogs zum Thema um. ARTFLAKES hat euch eine Auswahl der 5 besten Blogs zum Thema zeitgenössische Kunst herausgesucht:

weiterlesen

Interview mit Katogi Mari

Hätten die Gebrüder Grimm ihre Hausmärchen in der heutigen Zeit veröffentlicht, würden sie mit ziemlicher Sicherheit die aus Japan stammende Illustratorin Katogi Mari für die Illustrationen beauftragen. Wohl keiner schafft es besser, mit Pinsel und Farbe derart präzise und doch wundervoll märchenhafte Welten entstehen zu lassen. Hier findet ihr eine Auswahl ihrer Kunstwerke auf ARTFLAKES.

Für unsere Interview-Serie stand uns die Künstlerin, die fasziniert ist von Natur, Tieren und natürlich den romantischen Märchen aus Deutschland, Rede und Antwort.

weiterlesen

3…2…1 – Kunst kaufen!

Auktionen sind ja schon lange keine unbekannte Sache mehr – regelmässig berichten die großen Häuser wie beiläufig, dass sie mal wieder „einen Picasso“ für schlappe 25 Millionen Euro unter die Leute gebracht haben. Bei Ebay kann seit vielen Jahren auch Otto-Normal-Verbraucher das kribbelnde Gefühl haben, welches sich kurz vor Ende einer Auktion einstellt. Aber Kunst-Auktionen im Internet? Bisher eher spärlich bis gar nicht vorhanden, schon gar nicht im Bereich der jungen Kunst. „Start your Art“ ändert das jetzt. ARTFLAKES klärt euch auf.

weiterlesen

Unsere Top 5: Interior Design Blogs

Interior Design oder – um bei der hauseigenen Sprache zu bleiben – Einrichtungs-Blogs gibt es seit einigen Jahren ebenfalls wie Sand am Meer. Auf der Suche nach Inspiration für die eigenen vier Wände kann man sich wunderbar stundenlang in ihnen festlesen. Ob man die ganzen aufgesogenen Ideen letztendlich in die Tat umsetzt, ist natürlich fraglich – dennoch präsentiert ARTFLAKES euch in dieser Woche unsere fünf liebsten Interior Design Blogs.weiterlesen

Interview mit Iker Spozio

Heute druckfrisch in unserem ARTFLAKES Blog: Ein knackiges Interview mit Illustrator Iker Spozio, wohnhaft in San Sebastián, Spanien .

Iker ist auf charmante Art und Weise ziemlich oldschool: Seine Kunstwerke entstehen, sagt er, alle per Hand und sind garantiert nicht am Computer modifiziert.

Hut ab, sagen wir, denn die Ergebnisse können sich auf alle Fälle sehen lassen: Zahlreiche Musikposter und Illustrationen hat der Künstler im Gepäck, die in ihrer Aufmachung einen kleinen Hauch der 60er und 70er Jahre verströmen.

Wie ist Iker überhaupt zur Kunst gekommen? Das lest ihr nach dem Klick.

weiterlesen

Top 10 der Unternehmen auf instagram

Auch wir von ARTFLAKES sind der instagram App für das iPhone schon lange restlos verfallen: Wo bekommt man schneller schicke, mit einem Vintage-Filter überzogene Bilder her, die man mit Freunden und der ganzen Welt teilen kann?

Doch nicht nur Privatleute nutzen die neue App, um Kaffee und Kuchen oder die Aussicht aus dem Hotel zu fotografieren und ihre Freunde und „Follower“ damit neidisch zu machen, auch eine große Anzahl an Unternehmen nutzt das virtuelle Spielzeug, um einen Einblick hinter die Kulissen zu gewähren. Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, seine Fotos mit einem Hashtag zu versehen: Wer auf eines dieser mit einer # gekennzeichneten Schlagworte klickt, bekommt nur die damit versehenen Bilder zu sehen.

Die Top 10 der Unternehmen auf instagram:

1. National Geographic
2. Starbucks
3. Playboy
4. Coca Cola
5. Pepsi
6. CNN
7. NH Hotels
8. Brisk Ice Tea
9. Levi’s
10. NPR (US public radio)