Interview mit Clare Owens

„Mixed media Illustrationen mit einem Hauch Melancholie und Feminismus“, so beschreibt Clare Owens ihre  wundervollen Kunstwerke bei ARTFLAKES.

Und in der Tat spürt man etwas Nostalgie und Verträumtheit, wenn man sich die Drucke anschaut, die die Künstlerin in ihrem kleinen Etsy shop verkauft.

Alte Nähmaschinen? Check. Magische Schneekugeln? Check. Filigrane Teekannen? Check!

Nur ein Klick und ihr erfahrt noch mehr über die britische Künstlerin, die derzeit in Cornwall lebt und arbeitet.

Seit wann und warum bist du künstlerisch tätig?
Seit ich ein Kind bin. Ich habe Kunst, die Schule und alles Kreative immer geliebt. Weil es mich glücklich machte, mich ausdrücken zu können und dabei Unordnung zu machen.

Welche Art von Kunst machst du?
Sehr feminine mixed media Illustrationen mit einem hauch von Melancholie und Feminismus.

Woher nimmst du deine Inspiration?
Aus so vielen Dingen… Andere Illustratoren, Filme, Freunde, Städte, Muster, Frauen, Musik, Zitate, Französische Sachen.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?
Momentan arbeite ich zusätzlich noch im Einzelhandel, also trödele ich an meinen freien Tagen ein bisschen herum, mache den Haushalt, koche Tee, verschwende Zeit im Internet und fange dann gegen 11 Uhr an zu arbeiten bis ungefähr 21 oder 22 Uhr, schaue „Come Dine With Me“ oder höre Musik.

Wie verbringst du den perfekten Sonntag?
Keine Arbeit, ein schönes Album im Bett anhören, ganz viele Tassen Tee… vielleicht Pfannkuchen. Ein Spaziergang am Meer und dann nachhause um noch einen guten Tee zu kochen, einen Film schauen, ein bisschen kuscheln und im Bett ein Buch lesen.

Welche Schokoladensorte magst du am liebsten?
Ich liebe Schokolade! Ich liebe alle Sorten, zum Beispiel Green und Black’s Organic white mit kleinen Vanillestückchen drin.

Zeige mir dein liebstes Kunstwerk (von dir oder einem anderen Künstler)
Carson Ellis fasziniert mich immer wieder. Ich mag alles an ihren Arbeiten. Sie ist so clever.

Wen sollten wir als nächste interviewen?
Rob Hodgson?

Wenn du mit einem bekannten Künstler – tot oder lebendig – Kaffee trinken könntest, wen würdest du wählen?
Carson Ellis (lebt noch) Frida Kahlo (bereits tot)

Wie lautet dein Lebensmotto?
Das versuche ich gerade herauszufinden. In letzter Zeit habe ich mich etwas verloren gefühlt und mir die Ideen und Pläne verschiedener Menschen angehört. Ich liebe es, Zitate zu lesen, die mich zum nachdenken über das Leben anregen. Ich weiß es nicht. Ich habe gelernt, dass es sehr wichtig ist, gut mich sich selbst umzugehen.

Vielen Dank, Clare!

Mehr über Clare Owens und ihre Arbeiten findet ihr in ihrem blog oder in ihrem etsy shop.