Profilbild

„Corvette Stingray C3 in blue & mixed covering“

aus der Galerie von Arthur Huber
Über dieses Bild:

Die Chevrolet Corvette C3, die 3. Generation wurde von 1967-1982 produziert und von 1969-1976 auch als Stingray (Stachelrochen) genannt. Dies wurde auch als Schriftzug am Fahrzeug gezeigt. Die Cabrios wurde wegen verschärfter Sicherheitsbestimmungen schon Ende 1975 eingestellt. Die Motoren waren von 5,7-7,4 Liter (121-320 kW) mehr als üppig dimensioniert. Die auffälligen Kurven, die auch an die Hüften einer Frau erinnert ging als „Coke-Bottle-Corvette“ in die Autogeschichte ein. Der "Mako Shark II" auf der „Pariser Auto Show“ am 5. Oktober 1965, gezeichent und designed von David Holls war die Grundlage der neuen "Stingray". Gebaut wurden damals ca. 543.000 Stück, war jedoch ab 1982 gegenüber europäischer und japanischer Konkurrenz chancenlos, mit der Corvette C4 änderte sich das.

Diese weiße Corvette C3, so wie ich sie vorgefunden habe, war hier mit einer anderen Corvette C3 Stingray Supercharged unter einer Autohebebühne sehr gut eingelagert. Der Zustand wie neu und sofort fahrbereit!

Bildnummer: df29b8c
Kommentare
Kommentar verfassen