Profilbild

„...die kleinen Ingenieure!“

aus der Galerie von techdog
Über dieses Bild:

War technisches Spielzeug früher spannender und lehrreicher? Opa kann ich leider nicht mehr befragen. Der Zustand des Katalog-Einbands täuscht etwas, innen wohnen schon lange GILB & FLEDDER und Opa hat noch mit Kopierstift und in Sütterlin eingetragen, was er "gut" fand.

Bildnummer: 7b96f2b
Kommentare
Walter Zettl gefiel dieses Kunstwerk 2014-07-21 07:10:23 UTC
Lutz Baar 2014-07-02 20:32:12 UTC
Den Baukasten hatte ich mal...
Sylvia Benkmann gefiel dieses Kunstwerk 2014-01-11 09:21:24 UTC
Barbara Pfannstiel gefiel dieses Kunstwerk 2014-01-01 15:54:36 UTC
techdog 2013-12-17 19:58:54 UTC
(Künstler des Bildes)
Herzlichsten Dank für die erhaltenen Likes!
LG -tec.
Uwe Karmrodt gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-12 11:57:50 UTC
Günter Havlena gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-12 01:12:04 UTC
Erwin Lorenzen gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-08 21:27:52 UTC
© Alfons Thul gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-08 01:56:27 UTC
Dennis Arculeo gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-08 00:35:23 UTC
techdog 2013-12-07 23:19:26 UTC
(Künstler des Bildes)
Herzlichen Dank an Euch
@ Harald
@ Stephan
@ Anuschka
@ mateart
LG -tec.
mateart gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-07 20:38:27 UTC
Anuschka Wenzlawski gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-07 18:41:28 UTC
Stephan Gehrlein gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-07 10:39:31 UTC
Gelöschte Person 2013-12-07 09:24:16 UTC
Schwer zu beantworten, deine Frage, denn ich habe den Vergleich nicht, ich spiele nicht mehr so oft mit Kinderspielzeug. Die Beschäftigung mit Dingen dieser Art war mit Sicherheit spannend, und vor allem die Beschaffenheit war von anderer Art, authentischer, vergleiche ich es mit Kunststoffspielzeug von heute. Auch die Wahrnehmung der Dinge, in diesem Fall der "STABIL Metall-Baukasten, zeugte von einer Wertschätzung. Vielleicht sind deshalb auch noch gut erhaltene Exemplare zu finden, gut verpackt, in einer Truhe auf dem Speicher.

Wie auch immer, dein Bild weckt süße Erinnerungen an meine Kindheit !
techdog 2013-12-07 10:55:03 UTC
(Künstler des Bildes)
Damit hier kein falscher Eindruck entsteht, damit gespielt habe ich etwa bis 1951/52. Bei unserem Umzug in den "Goldenen Westen" sind die Kiste und mehrere andere Sachen, wie Glühbirnen und Schallplatten spurlos verschwunden. Ich fand das Spielen mit dem Stabil-Baukasten sehr spannend, aber immer wenn ich etwas Neues bauen wollte, mußte ich das Alte wieder zerlegen, das hat mich dann wieder etwas gefrustet. Und heute haben auch nicht alle Kinder zentnerweise Legosteine, denen geht es vermutlich ähnlich.
Lieber Harald, über Deinen Kommentar und das Like habe ich mich einmal mehr sehr gefreut!
LG -tec.
Kommentar verfassen