Profilbild

„My Heart For New York City“

aus der Galerie von Kay West
Über dieses Bild:

Am Mittag des 11. September begann Kay West eben ein neues Bild von New York. Nach dem TV-Erlebnis der Terror-Angriffe verwandelte sich das Bild in eine Ruinen-Landschaft.
Doch schon wenig später entschloß sie sich: Dieses Bild wird sie für die Kinder von New York malen und es der Schule übersenden lassen, die aus dem zerstörten Stadtteil evakuiert werden mußte.
Deshalb verwandelte die Künstlerin den Ground Zero in einen Garten, in welchem die New Yorker Kinder sich selbst wiederfinden und was sonst ihr Kinderleben bevölkert: die Pinguine aus dem Zoo, den Pinocchio, die Kürbisse für Halloween, ... und last but not least die New Yorker Feuerwehr.
Das Bild wurde Anfang Februar der US-Botschaft übergeben. Zunächst war es im Amerika-Haus Berlin (am Bahnhof Zoo) ausgestellt, ehe es im September 2002 in New York - in der Amalia Castro School - seinen endgültigen Platz gefunden hat.
---
2002-09-16
Dear Ms. West,
I am pleased to let you know that your painting, \"My Heart for New York\", has now arrived at the school to which the New York City Chancellor of Schools asked that it be sent -- the Amalia Castro School at Attorney Street in New York City, in the area near Ground Zero. ... On behalf of myself and all of us at the U.S. Embassy in Berlin I would like to thank you once again for this most inspiring and heartfelt gift to the American people, and especially to the children from around the area of Ground Zero.
With best wishes, ...

Bildnummer: 4b8bab5

Noch gibt es keine Kommentare zu diesem Bild, sei der Erste!

Kommentar verfassen