Profilbild

„Opel Commodore A Cabriolet in blue & black“

aus der Galerie von Arthur Huber
Über dieses Bild:

Dieses schicke Opel Commodore A Cabriolet ist tatsächlich produziert worden – allerdings nur 15 Stück, dann war Schluß! Die Firma Karl Deutsch GmbH produzierte dieses Cabriolet in Handarbeit. Und das von mir fotografierte Cabrio wurde erstmals am 13. Juni 1967 auf die Adam OPEL AG zugelassen.

Karl Deutsch war damals bekannt für solche Cabrio-Umbauten, ein Karosseriebaubetrieb, der einmal in Köln-Braunsfeld ansässig war. 1913 ursprünglich noch die Stellmacherei J. W. Utermöhle GmbH übernahm dieser den Betrieb und ab 1916 führte er diesen unter eigenem Namen. Schon nach dem Ersten Weltkrieg wurden dort Karosserien in Einzelanfertigung hergestellt und ab 1930 auch Kleinserien für die Modelle Horch, die Kölner Niederlassung von Citroën und auch die benachbarten Ford-Werke gehörten zu seinen Kunden.

Bildnummer: 543b780
Kommentare
nick-wolf gefiel dieses Kunstwerk 2018-04-17 08:18:32 UTC
Susanna Badau gefiel dieses Kunstwerk 2018-04-08 19:39:42 UTC
loewenherz-artwork gefiel dieses Kunstwerk 2018-04-07 09:39:48 UTC
Kommentar verfassen