Andreas Meer

Andreas Meer

Meine Wurzeln reichen bis in den 50-er Jahren, nach Grosswardein, in Siebenbürgen.
Ich studierte Psychologie an der Universität Klausenburg und Fotokunst in Bukarest.
Seit 1988 lebe und arbeite in Deutschland.
Ich hatte mehrere individuellen und kollektiven Foto-Art Ausstellungen und arbeitete einige Jahre selbständig auch für die Werbung.
Einige meiner Werke befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen.
Zur Zeit arbeite ich als Freelancer Foto-Designer und auch als Sonderpädagoge mit geistig behinderten Menschen.
Mein Credo als Fotograf stützt sich auf Kreativität, Inspiration und Intuition. Ich nehme Fotografie wörtlich und male oder zeichne meine Eindrücke und Erfahrungen mit Licht.

About > Activities

Andreas Meer hat das Bild 4 Frauen kommentiert
”Wow, grosse Klasse! Congrats! Danke für deine Likes und Kommentare.
LG,
Andreas“
Alle Kommentare
Andreas Meer gefallen neue Bilder
alle Likes anzeigen

MALEREI und FOTOGRAFIE

keine gesicherte ewigkeit
// ist meine liebe //
meine liebe ist //
wiederholbarer moment --
vielleicht
auf lebenszeit //
(aus "nun leb mit mir" - weibergedichte
von gisela steineckert)


http://www.youtube.com/watch?v=svJ8MFI4y0U
http://sonjaspielmann.beepworld.de/

Andreas Meer hat das Bild Sonnenschein 2 kommentiert
”Und soll bitte schön nie untergehen ;-))
LG, Andreas“
Alle Kommentare
Andreas Meer hat das Bild Sandbank kommentiert
”Oh, ja! Perfekt.
LG, Andreas“
Alle Kommentare
Andreas Meer hat das Bild Der Damensattel kommentiert
”Ganz schön frech und unverschämt schön.
LG aus der Nachbarschaft,
Andreas“
Alle Kommentare
Andreas Meer hat das Bild LichterZeit kommentiert
”Wieder mal ein besonderes Erlebnis in deine Wunderwelt ein zu tauchen. Danke!
LG, Andreas“
Alle Kommentare
Andreas Meer hat das Bild Mysterium kommentiert
”Grosse Klasse, eure Wortspiel. Danke!
LG, Andreas“
Alle Kommentare

Hello!
I present to you my models, which are collected from computer parts. I am sure that every detail should have a second life.

Dirk h. Wendt erschafft seine bildlichen Kreationen mit grafischen Mitteln und Fähigkeiten sowie mit Hilfe digitaler Techniken aus Fotos und anderen Werkstoff-Vorlagen.
Für diese eigene ComputerArt steht sein Kürzel d.ART.

Typisch bei der WENDT CREATIVE COLLECTION sind die strukturelle Akzentuierung natürlicher Formen und Farben oder auch die bewusste, aquarellähnliche Vernachlässigung der Details - was in der Farbpalette und den Pigmentaufbrüchen oft überraschend neue Nuancen und furiose Facetten von hoher dekorativer Wirkung offenbart; vor allem in großen Formaten.

Dirk h. Wendt hat seine Wurzeln im norddeutschen Oldenburg, in Berlin studierte er, in Dietzenbach-Steinberg nahe Frankfurt lebt und arbeitet er heute.
Schon in der Kindheit zeichnete er – angeregt durch die Skizzenbücher seines Vaters. Im Gymnasium wurde er von seinen Kunsterziehern Heino Johannsen und Hein Bredendiek – seinerzeit auch namhafte Maler – handwerklich und visuell geschult und gefördert. Das setzte sich logisch fort in der Ausbildung zum Schriftsetzer und Typographen und danach zum Diplom-Werbewirt an der Staatl. Akademie für Grafik, Druck und Werbung in Berlin.
Der Beruf in der Kommunikationswirtschaft führte dann noch intensiver zu einfallsreicher Gestaltung und Kreation. Und steigerte die Freude an beeindruckenden, ansprechenden und auch außergewöhnlichen Motiven.

o

Dirk h. Wendt creates his works with graphic design methods and skills as well as with the aid of digital techniques. His starting materials are photographs and other original media.
He has named his unique form of computer art d.ART.

Typical for the WENDT CREATIVE COLLECTION is the structured highlighting of natural shapes and colours, or at other points a deliberate blurring of details that recalls watercolour paintings. The resulting colour spectrums and pigment fracturing create fascinating, fresh nuances and striking new aspects. The pictures come with a highly decorative quality that unfolds its full effect above all in large formats.

Originally from Oldenburg in northern Germany, Dirk h. Wendt studied in Berlin and today lives and works in Dietzenbach-Steinberg in central Germany.
Even as a child he was keen on drawing – inspired by his father’s sketchbooks. Later, at grammar school, his art teachers Heino Johannsen and Hein Bredendiek – themselves noted artists – trained both his artistic eye and his practical skills. He continued professionally in the same vein, qualifying first as a typesetter and typographer, then gaining a diploma in Marketing and Communications at the Staatl. Akademie für Grafik, Druck und Werbung in Berlin.
His work in communications led to further burst in inspired design and creativity. It also spurred his delight in bold, attractive and also unusual subject matter.

Andreas Meer folgt jetzt lefeber

• meiner einer liebt kräftige Farben und ein wenig Magie,was sich in den Bildern wiederspiegelt

Andreas Meer hat das Bild vom Winde verweht kommentiert
”Klasse Aufnahme, tolle Stimmung. Congrats!
LG,
Andreas“
Alle Kommentare

Meine gemalten Bilder finden Sie unter:

http://www.artflakes.com/de/shop/theresa-maindok















Über meine Person:

Am 19.September im letzten Jahrtausend, mitten in der Nacht erblickte ich das Licht der Welt in Oberschlesien.
Seit September 1988 lebe ich mit meiner Familie in Baden- Württemberg in der Nähe von Stuttgart.
Verheiratet, 3 Kinder.

Beruflich habe ich Jahrelang als Raumausstatterin gearbeitet.

Nachdem mein Vater einen schweren Schlaganfall erlitt,(2006) habe ich meinen Beruf aufgeben müssen. Ich bin eine Pflegerin meines Vaters geworden. Ich versuche meine Freizeit zu nutzen in dem ich meine Vorliebe zur Malerei fortsetze.
Mein Vater ist ein Künstler, er hat mir viel beigebracht.

Das Malen war immer und bleibt meine Leidenschaft.
Es ist für mich wie ein magischer Teppich, der mich an jeden nur vorstellbaren Ort bringen kann.
Damit schaffe ich den perfekten ‘geistigen‘ Ausgleich zu meinem Alltag und steigere mein persönliches Wohlbefinden.
Ich liebe die Natur.
Mein Schwerpunkt ist realistische Ölmalerei und Digital Painting- (nicht so lange)

Fotografieren ist im Moment für mich mein größtes Hobby.
Meine handgemalte Bilder sind schon durch die große Zahl von Fotos nach unten gerutscht.Aus dem Grund habe ich eine neue Seite nur für die Malerei eingerichtet.

Meine Digitalcam und Camcorder sind mein ständiger Begleiter,fotografieren hat mir immer viel Spass gemacht.Die neueste Technik macht es möglich Makroaufnahmen zu machen,was mich sehr faszieniert.
Es gibt keine Motive die ich bevorzüge ,ich fotografiere alles was sich für ein Kunstwerk eignet und zum leben gehört.




”Deine Nordseebilder beeindrucken mich immer wieder. Congrats!
LG,
Andreas“
Alle Kommentare
”Wow, gut gemacht, Dieter! Es wirkt fantastisch.
LG,
Andreas“
Alle Kommentare
Andreas Meer gefallen neue Bilder
alle Likes anzeigen