Arthur Huber

Arthur Huber

Ich fotografiere und zeichne seit mehr als 35 Jahren, fotografiern überwiegend Oldtimer und Autos mit schönem Design. Zeichnen überwiegend mit Feder und Tusche. Später kamen auch Illustrationen und Entwürfe für Schmuck hinzu, der dann von einem Goldschmiedemeister in Gold, Silber oder Platin umgesetzt wurde. Dann noch Gebrauchsgrafik in Form von Visitenkarten, Image-Flyer usw. und letztendlich Gestaltung von ca. 60 Buchcovern.

www.Oldtimerphotography.de

About > Activities

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.
Es gibt 3 offizielle, jedoch unterschiedliche Bezeichnungen:
Auto Union 1000 Sp Roadster
Auto Union 1000 Spezial Roadster
AU 1000 Sp Roadster (geläufigste)
Den Namen AUDI gab es schon lange vorher und nur durch den Zusammenschluss am 29. Juni 1932 von Audi, DKW, Horch und Wanderer kam dann die Auto Union zustande.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.
Es gibt 3 offizielle, jedoch unterschiedliche Bezeichnungen:
Auto Union 1000 Sp Roadster
Auto Union 1000 Spezial Roadster
AU 1000 Sp Roadster (geläufigste)
Den Namen AUDI gab es schon lange vorher und nur durch den Zusammenschluss am 29. Juni 1932 von Audi, DKW, Horch und Wanderer kam dann die Auto Union zustande.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.
Es gibt 3 offizielle, jedoch unterschiedliche Bezeichnungen:
Auto Union 1000 Sp Roadster
Auto Union 1000 Spezial Roadster
AU 1000 Sp Roadster (geläufigste)
Den Namen AUDI gab es schon lange vorher und nur durch den Zusammenschluss am 29. Juni 1932 von Audi, DKW, Horch und Wanderer kam dann die Auto Union zustande.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.
Es gibt 3 offizielle, jedoch unterschiedliche Bezeichnungen:
Auto Union 1000 Sp Roadster
Auto Union 1000 Spezial Roadster
AU 1000 Sp Roadster (geläufigste)
Den Namen AUDI gab es schon lange vorher und nur durch den Zusammenschluss am 29. Juni 1932 von Audi, DKW, Horch und Wanderer kam dann die Auto Union zustande.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.
Es gibt 3 offizielle, jedoch unterschiedliche Bezeichnungen:
Auto Union 1000 Sp Roadster
Auto Union 1000 Spezial Roadster
AU 1000 Sp Roadster (geläufigste)
Den Namen AUDI gab es schon lange vorher und nur durch den Zusammenschluss am 29. Juni 1932 von Audi, DKW, Horch und Wanderer kam dann die Auto Union zustande.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.
Es gibt 3 offizielle, jedoch unterschiedliche Bezeichnungen:
Auto Union 1000 Sp Roadster
Auto Union 1000 Spezial Roadster
AU 1000 Sp Roadster (geläufigste)
Den Namen AUDI gab es schon lange vorher und nur durch den Zusammenschluss am 29. Juni 1932 von Audi, DKW, Horch und Wanderer kam dann die Auto Union zustande.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.

„Schmalspur-Thunderbird“ nannte man den Auto Union 1000 Spezial in der Presse gelegentlich und so sah er auch aus, nur einige Nummern kleiner. Ein Zweitaktmotor mit 41 kW (55 PS) presste einen nicht gerade in die Sitze, fuhr jedoch flotte 140 km/h erreicht durch eine Verdichtung des Motors von 8:1. Für ein von 1958 bis 1965 gebautes Roadster war das schon eine bekannte Nummer. Die Stückzahlen, des bei Baur in Stuttgart gebauten Automobils war nach 5004 Coupés Ende, bei den offenen Roadstern nach 1640 Stück.

A diary ... without words. - Only with pictures. ;o)
Ein Tagebuch,... ohne Worte. - Nur mit Bildern. ;o)

www.gfx-evolution.de
www.facebook.com/19.ndee.67
...
www.facebook.com/gfx.evolution.de