Anni Freiburgbärin von Huflattich

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Tier-, Pflanzen- und Landschaftsfotografie sind mein Metier. Entweder gibt es diese Bilder pur oder mit meinen Freunden, eine wilde Horde zu allem bereiter Kuscheltiere.

Meine Abenteuer, Bilder und Geschichten veröffentliche ich in meinem Blog: https://freiburgbaerin.eu/

Liebe Grüße

Anni Freiburgbärin von Huflattich

About > Activities

Meine aller, aller drittbeste Freundin Jenny erzählte mir vorhin, sie habe einen scheußlichen Traum gehabt. Überall Schnee. Nasser, kalter Schnee. Ich hätte sie zu einer Schneepartie überredet, die damit endete, dass wir mit irgendwelchen ungehobelten Burschen eine Schneeballschlacht geschlagen hätten.
Ich konnte Jenny leicht davon überzeugen, dass sie nur einen bösen Traum ohne Bezug zur Wirklichkeit hatte. Denn zur Zeit haben wir fast tropische Temperaturen um die 8° und da fällt kein Schnee. Das es fast ohne Unterbrechung regnen wird habe ich nicht gesagt. Warum auch? Das wird die wasserscheue Katze schon von allein feststellen.

Die Schneeaussichten sind auch weiterhin mies.

Lange währte Don Quixotes Kampf gegen die erbarmungslosen Riesen. Dann waren alle, bis auf einen, besiegt.

Frohen Mutes suchten Don Quixote und sein treuer Knappe Sancho Pansa nach dem üblen Subjekt. Eines Tages meldete der treue Knappe: „Axt verloren, aber den Riesen gefunden, Chef!“.

Potztausend, aber was war das? Der Feigling hatte sich als Touristenattraktion in einem Freizeitpark versteckt.

Doch das war für unseren tapferen Recken kein Problem.

Nun war endlich die Erde von der unsäglichen Riesenplage erlöst.

Höchstleistungssportler treiben vor dem großen Iron Man nur noch mässiges Training. Leichtes Stretching wird bevorzugt.

Kaum raschelt am Ufer eine Tüte mit Brotkrumen, da signalisieren die Körpersäfte höchste Alarm und Freßbereitschaft. Wie man unschwer erkennen kann, gehen die maggi‘schen Kräfte direkt vom Magen aus.

Adler müsste man sein und hoch in den Lüften schwingen.
Eine Graugans im Rosensteinpark voller Bewunderung für den König der Lüfte und voller Panik angesichts des jährlich stattfindenden Martinsgansgemetzel.