Maic Gronych

Maic Gronych

....dem Moment einen Rahmen geben!...

Als ich ca. 10 Jahre alt war, bekam ich von meinen Eltern eine kleine Kleinbildkamera geschenkt. Mit der ich alles geknipst habe, was mir vor die Linse kam. Ein Jahr später nahm ich mir die Spiegelreflexkamera meines Vaters, ich glaube, dass ich ihn noch nicht einmal gefragt habe und machte das erste Bild mit einer richtigen „großen“ Kamera, einer Revue Flex 3000 SL.

Neuer Wind kam auf, als die Digitalfotografie aus den Kinderschuhen gewachsen war und die Kameras für mich erschwinglicher wurden. Ich wollte nicht gleich wieder in die Vollen gehen, und kaufte 2010 meine erste digitale Spiegelreflexkamera, mehr nach dem Aspekt „gut und günstig“. Es war die Sony Alpha 230. Nur um heraus zu bekommen, ob das Fotografieren mir Spaß macht. Und es machte mir sehr viel Spaß interessante Motive zu finden und im Bild festzuhalten, sodass ich meine Ausrüstung immer mehr vervollständigt habe. Ende 2013 gab ich ein anderes Hobby wegen der Fotografie auf und besorgte mir eine Sony Alpha 77. Das war nun wirklich eine ganz andere Liga. Das Interesse tolle Bilder zu „schießen" stieg immer weiter und meine Ansprüche an mich selbst wuchsen ebenso schnell.

Alle Bilder von Maic Gronych (14 Bilder)

Filter
Bilder pro Seite:  24 | 48 | 96