Der letzte Bestelltermin für Lieferung zu Weihnachten ist der 18.12.2018
Ingo Platte

Ingo Platte

Zur Kunst: Um das Schöne im Leben zu schätzen, muß ich mich mit dem auseinandersetzen, was ich als die ‘dunkle Seite ‘ im Leben ansehe. Diese Seite hat jeder in sich und es hilft mir persönlich, das mit Hilfe der Malerei zu verarbeiten. Als Beispiel dafür kann man sich meine Kirchenbilder ansehen, es gibt in diesem Bereich einige negative Errinnerungen aus meiner Kindheit. Was aber nicht bedeutet, das ich die Kirche grundsätzlich ablehne. Ich möchte mich dabei natürlich nicht nur in diese Richtung bewegen, denn die Kunst soll ja auch der Schönheit dienen.
Ich lege Wert auf den Ausdruck in den Bildern. Sie müssen etwas aussagen. Man kann es sich als eine kleine Geschichte vorstellen, die das Bild erzählen soll.
Eine Vorlage zu kopieren lehne ich ab. Dadurch verliert die Vorlage und das Bild ist charakterlos. Unter Kunst verstehe ich, dem Kunstwerk Leben einzuhauchen. Dabei gehe ich das Risiko ein, auch ungefällige Bilder zu malen.Trotzdem ist mein Malstil eher konservativ. Seit 2007 orientiere ich mich in die realistische Richtung. Besonders den phantastischen Realismus finde ich interessant.

Alle Bilder von Ingo Platte (16 Bilder)

Filter
Bilder pro Seite:  24 | 48 | 96