Karl-Heinz Laube

Karl-Heinz Laube

Mein fotografisches Interesse begann mit 15 Jahren, mit einer geschenkten Pouva Start, noch mit Rollfilm und in schwarz/weiß. Später blieb dann oft nur Zeit für die obligatorischen, analogen Fotos verschiedenster Lebensabschnitte, besonderer Anlässe sowie Urlaubserinnerungen. Die erste Spiegelreflexkamera war in den 1970-gern eine russische Zenit E. Gut ausgestattete DDR-Kameras wurden damals in den "Westen" exportiert oder "unter dem Ladentisch" verkauft. Inzwischen, nun schon als TÜV Sachverständiger a.D. (Aufzüge, Elektroanlagen, Blitzschutz) habe ich das frühere Hobby digital wieder aufleben lassen. betrachte mich aber eher als Wiedereinsteiger, der sich mit der Fotografie nun tiefgründiger beschäftigt.
____________________________________________________________________
"Zwei Fotografen würden ein- und dieselbe Aufgabe nie auf die gleiche Weise lösen, selbst wenn sie denselben Konventionen und Regeln unterliegen." so John Hedgecoe...

Alle Bilder von Karl-Heinz Laube (403 Bilder)

Filter
Bilder pro Seite:  24 | 48 | 96