Matthias Hermsdorf

Matthias Hermsdorf

Ach, wie schade! Wenn Du diesen Text siehst, bedeutet das, dass Matthias Hermsdorf bisher noch nichts über sich verraten hat. Wir hoffen sehr, dass sich das ganz schnell ändert!

About > Activities

Matthias Hermsdorf hat das Bild Köpfe hochgeladen

Ich sehe was, was du nicht siehst. Du siehst was anderes als der neben dir. Viel Spaß beim Entdecken.

Matthias Hermsdorf hat das Bild Sommernacht hochgeladen

Das Lagerfeuer verstrahlt eine wohlige Wärme. Eine Keramikflasche Met dreht die Runde. Der Himmel ist sternenklar und die Stimmung ganz ausgezeichnet. Ruhe für den Augenblick und Vorfreude auf nachher wetteifern. Das Zelt ist nicht weit.

Matthias Hermsdorf hat das Bild ein Reisender hochgeladen

Dresden Hauptbahnhof an einem Sommerabend. Leute kommen und gehen. Die meisten sind schon zuhause. Für die Anderen ist die Bewegung alles.
Alles ist in Bewegung.

Matthias Hermsdorf hat das Bild Holocaust Monument 11 hochgeladen

Das Holocaust Monument ist faszinierend. Es steht für Millionen Tote. Es ist ein großer Berg metaphorischer Särge. Und die Menschen dazwischen Leben und freuen sich. Bäume wachsen. Liebe durchdringt alles.
Das ist etwas kontrovers. Aber es gibt Hoffnung. Es wird gut.

Matthias Hermsdorf hat das Bild Holocaust Monument 6 hochgeladen

Er ist einer von unüberschaubar vielen. Die wenigsten sehe ich. Ein paar höre ich, weiß aber nicht wo sie sind. Zur Mitte hin werden die Steine immer höher. Es wird kühler. Es fühlt sich an wie eine Gruft unter freiem Himmel.
Und dazwischen... Lebende Menschen.

Matthias Hermsdorf hat das Bild Holocaust Monument 1 hochgeladen

Das Holocaust Monument in Berlin ist schon eine faszinierende Anlage. Da läßt sich sehr viel Erleben und sehr viel Interpretieren.

Schade. Es ist so deprimierend. Ich bin ein Clown, trage meine Maske, aber wie soll ich bei dieser Welt noch lachen.

Matthias Hermsdorf hat das Bild Schneerausch hochgeladen

Das Bild ist vom 1.1.2008. Der Schnee war frisch und mein Blick noch etwas getrübt. Das hat sich dann auch auf die Kamera übertragen.

Er ist ein klassizistischer Grieche. Stark und Intelligent, hätte er nicht nur Marmor im Kopf. Er ist die rechte Hand des Propheten. Er ist der Realist, der darauf achtet, das sein Schützling nicht stolpert. Er ist wie Rietschels Goethe für Schiller.

Matthias Hermsdorf hat das Bild seltsame Träume hochgeladen

Das Ergebnis einer langen Nacht. Seltsame Träume gingen mir durch den Kopf, auch wenn ich soweit wach war.

Matthias Hermsdorf hat das Bild Körper hochgeladen

Fleisch und Lust. Körperkontakt ist schon was feines. Das Bild macht doch Begierig auf mehr. Es gehört in das Wohnzimmer des Verführers.