Volker Mayr

Volker Mayr

Malen als Lebensfreude und Lebensaufgabe...
Bilder bei https://www.artfinder.com/volker-mayr
Mit Ölbildern vertreten in der Deutsche Bank Collection, Kunstsammlung Vattenfall, Jakob-Kaiser-Stiftung, Graphiken im Hotel Bristol Kempinski Berlin.
2009 und 2015 Palm Art Award Certificate of Excellence

Der bekannte Kunsthistoriker Charles Rump:
Mayrs Bilder in ihrer Verbindung von malerischen Gesten und plastischer Gestaltung der Farbmasse fallen auf, auch die Farben selbst, ihre Töne. Sie bewegen sich in selten ausgeloteten Bereichen, springen den Betrachter nicht an, sondern verlangen einfühlsame Annäherung und die Bereitschaft, sich im geduldigen Nachspüren von Nuancen zu üben.
Dadurch haben diese Bilder, so dynamisch sie in Entstehung und Formbestand sind, ein meditatives Element.
Da mein Großvater Otto Gloßmann bildender Künstler war - auch als Maler für Theater-Kulissen und Kinoplakate - habe ich bei ihm schon als Kind spielerisch malen und zeichnen gelernt und schon immer mit Freuden gemalt. Nunmehr schon viele Jahrzehnte...
Die solide handwerkliche Ausbildung konnte ich lange Zeit in gegenständlichen Arbeiten vervollständigen, habe mich aber seit etwa 1985 zunehmend auf die abstrakte Malerei konzentriert, - konkret auf den sogenannten abstrakten Expressionismus.
Er bietet den Betrachtern die größtmögliche Freiheit der eigenen Interpretation und Gedanken: frei nach Antoni Tapiès soll das Bild die Seele des Betrachters zum Schwingen bringen, also Gefühle, Emotionen auslösen. Wie ich häufig höre, sind es bei meinen Bildern vor allem temperamentvolle, positive und versöhnlich-harmonische Gefühle. Mich kann das nur freuen...

Alle Bilder von Volker Mayr (67 Bilder)

Filter
Bilder pro Seite:  24 | 48 | 96