Claude Lorrain

Claude Lorrain

Claude Lorrain, alias Claude Gellée, wurde im Jahr 1600 in Chamagne (Lothringen) geboren und war ein französischer Landschaftsmaler.
Claude Lorrain wuchs im deutschen Freiburg auf und erhielt seine Ausbildung von dem Maler Agostino Tassi in Rom. In der Zeit von 1620-22 lebte er in Neapel, zog jedoch wenige Jahre später nach Rom. Hier erhielt Claude Lorrain verschiedene Aufträge, die neben Landschaftsbildern und Fresken für den Palazzo Crescenzi und den Palazzo Muti weitere Arbeiten für die Päpste Urban VIII., Alexander VII., Clemens IX. und den spanischen König umfassten. 1634 wurde Claude Lorrain Mitglied in der Accademia San Luca und orientierte sich an den Arbeiten von Adam Elsheimer und Paul Bril. Bedeutende Arbeiten Claude Lorrains waren: "Einschiffung der heiligen Ursula", "Landschaft mit Flucht nach Ägypten" (1647), "Einschiffung der Königin von Saba" (1648) sowie "Seehafen" (1674).
Am 23. November 1682 starb Claude Lorrain in Rom.

All works by Claude Lorrain (32 pictures)

Filter
Images per page:  24 | 48 | 96