Marcus Daniel Cremer

Marcus Daniel Cremer

Ich hatte die Idee, eine Strategiespiel zu programmieren. Auch wenn man damit noch immer nicht spielen kann, und es vielleicht auch niemals können wird, ist daraus eine große Spielwiese für mich geworden.

Unter anderem geht es darum, Uniformen selbst aus historischen Stücken zusammensetzen zu können. Da ich nicht zeichnen kann, bin ich darauf verfallen, solche Uniformstücke dreidimensional nachzubilden. Um einen natürlichen Sitz hinzukommen, durchlaufen die Stücke eine festgelegte Bewegung. Die Stationen werden zu den Bildern zusammengesetzt, die hier angeboten werden. Dabei wird die Figur bewußt fortgelassen, damit die Stücke allein wirken können.

Die Bilder zu erstellen war und ist also nicht Hauptzweck des Entstehungsprozeßes, was aber nicht heißt, daß sie nicht vielleicht eindrucksvoller sind, als die schließlich in der Dokumentation erscheindende Ansicht des Uniformstücks.

Während das Projekt selbst einer Creative Commons-Lizenz unterliegt, und die oben angeführte Dokumentation frei zugänglich ist (http://dokumente.gradivus.de/Grady.pdf), habe ich mich dazu entschieden, die hier eingestellten Bilder mit Gewinnerzielungsabsicht einzustellen.

Was die Bilder keinesfalls sollen, und wozu sie meiner Ansicht nach auch denkbar ungeeignet sind, ist Krieg oder Militarismus zu verherrlichen. Die nachgebildeten Uniformstücke gehören zu Kleidung, die dazu gemacht wurde, um darin zu töten und darin zu sterben. Da gibt es sicher nichts dran, was zu verherrlichen wäre.

All works by Marcus Daniel Cremer (7 pictures)

Filter