miggl

miggl

Miggl wurde 1988 in Bad Windsheim geboren und wuchs in einer Künstlerfamilie auf. Bereits mit 14 Jahren verschrieb er sich der Malerei und ist seitdem auf dem „Trip“ wie er es nennt.

Im Verlauf seines Werdegangs experimentierte er immer wieder mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken. Immer wieder auf der Suche nach Neuem unternahm er zahlreiche Exkursionen, unter anderem Reisen nach Polen, Tschechien, Frankreich, Kroatien, Italien und Ungarn.

Miggl initiierte mehrere Kunstprojekte mit anderen Künstlern um Erfahrungen mit diesen auszutauschen und Gemeinschaftsprojekte zu entwickeln. Seine Bilder waren in zahlreichen Gemeinschafts- und Einzelausstellungen zu sehen. Individuelle für die Ausstellungsräumlichkeiten entwickelte Bild-Lyrikinstallationen inspirieren den Künstler zu außergewöhnlichen Ideen.

Durch seine autodidaktischen Experimente hat er seinen eigenen Stil geschaffen und ist nur schwer einzuordnen. Die Vermischung abstrakter und realistischer Elemente mit unterschiedlichen Schwerpunkten zieht sich durch sein komplettes Schaffenswerk. Derzeit dominiert die Acrylmalerei in Kombination mit verschiedenen Materialien und Techniken seine Arbeit. Immer wieder finden sich kubistische Züge, die ihn in seiner Jugend sehr geprägt haben.

Sein derzeitiges Atelier befindet sich in dem idyllischen lippischen Dorf Varenholz. Neben seiner intensiven Arbeit als Künstler engagiert er sich auch in Kunstprojekten mit Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus betreibt er mit seiner Frau eine kleine Galerie, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Nachwuchstalente zu fördern.

About > Activities