Gerhard Bär

Gerhard Bär

"Wesentliches kurz zu schildern,
bildhaft auf den Punkt gebracht,
ist der Sinn von den Spruchbildern,
die ich hier für Euch gemacht."

About > Activities

Mit diesen Zeilen wird ein großer Bogen geschlagen, wohin es mit unserer Erde gehen kann. Der Fortschritt der Zukunft nimmt die Erde mit auf den Weg.

Gerhard Bär has uploaded Der Feiertag

An so manchem Feiertag fragt man sich, wer den überhaupt noch feiert in dem Sinne, wie er einst gedacht war. Was immer wieder ein Höhepunkt des Jahres sein kann, versinkt gerne auch im Rausch des alkoholisch gesättigten Feierns.

Ein neuer Trend aus Amerika nennt die Verbreitung von Lügen schlicht alternative Fakten. Es ist eine Form der Hochstapelei, die ich mit den aufgetürmten Wolken ins Bild bringe, die irgendwann herunterkommen und uns im Regen stehen lassen.

Sind wir an der Schwelle zu neuen Welten, die unsere reale Welt ignorieren und postfaktisch neue Gültigkeitsbereiche schaffen? Das wäre ja nicht schlecht, wenn es sich um die Entdeckung förderlicher Kräfte handeln würde. Da gibt es noch viel zu entdecken.

Was sollen wir zu Weihnachten schenken? Die Aufmerksamkeit auf den Himmel zu lenken sollte nicht das Verkehrteste sein und kostet nicht mehr als einen kleinen Hinweis - und doch erfüllt sich darin der Sinn des Weihnachtsfestes.

Mein Geschenkvorschlag für alle, die noch nicht wissen, was sie verschenken sollen. Der Blick zum Himmel kostet nichts außer Aufmerksamkeit, die mit dem natürlichsten Licht der Welt belohnt wird, dem von Sonne, Mond und Sternen.

Weihnachten wird da lebendig erlebt, wo wir das Kind in uns spüren und ihm Raum geben, sich zu entfalten.

Glücklich werden mit Selbstbeteiligung ist vielversprechender als dem Glücksspiel zu vertrauen.

Gerhard Bär has uploaded Weihnachten

Warum wird Weihnachten so gerne gefeiert, selbst von Menschen, die gar nicht christlich geprägt sind? Ist es nur Geschäftemacherei oder befriedigt es die Sehnsucht, dass auch für einen selbst alles noch mal von vorne beginnen könnte, wenn man die Geburt eines besonderen Kindes feiert?

Gerhard Bär has uploaded Wacht auf!

Achtsamkeit ist heute ein beliebtes Schlagwort. Achtsam sein auf die leisen Botschaften, die uns wegweisende Hilfen geben, kann eine Botschaft des Weihnachtsfestes sein.

Gerhard Bär has uploaded Fülle

Die "Fülle" ist etwas, was uns von oben geschenkt wird und sich über den ergießt, der sich dafür zu öffnen weiß. Sättigt uns diese Fülle, werden wir anspruchsloser in der Erwartungshaltung der Erde gegenüber, die allmählich damit überfordert ist, unser Füllebedürfnis zu befriedigen.

Diese Gold-Stickerei auf einer Casula zeigt, dass der Sterbevorgang einen sehr lichtvollen Hintergrund hat, weil er zwar das Ende des irdischen Lebens bedeutet, aber auch ein Übergang in die ursprüngliche Heimat der Seele ist. Vom Diesseits ins Jenseits zu wechseln ist ein höchst lebendiger Prozess und braucht nicht mit Angst und Schrecken behaftet sein.

Lässt die Schale auf den Kern schließen? Zeigen wir im Äußeren, was wir im Inneren sind? Machen Kleider Leute oder stimmt das heute nicht mehr? Form und Inhalt aufeinander abzustimmen bleibt in jedem Fall eine Herausforderung, auch in anderen Lebensbereichen.

Gerhard Bär has uploaded Wärme

Wärme ist ein Merkmal des Lebens, dem wir ab und zu mal dankbar sein sollten.

Gerhard Bär has uploaded Wärme

Wärme ist ein Merkmal des Lebens, dem wir ab und zu mal dankbar sein sollten.

Mit einer Feder zu schreiben beflügelt die Gedanken, sich in Poesie zu verdichten, die sich auch in die Seele einschreibt.
Die Zeichnung ist von Isabel Bär.

Anfang September zieht in manchen Geschäften schon der Weihnachtsschmuck ein, von daher kann das Jahresende nicht mehr so weit entfernt sein. Zeit, darüber nachzudenken, was dieses Jahr wohl gebracht haben mag, wenn wir darauf zurückschauen.

Töpfern ist ein schönes Bild für die Geistesgegenwart, das heißt, die Gegenwart des Geistes, der schöpferisch schafft und geistesgegenwärtig sein, um dieses auch wahrzunehmen.

Würden wir den Herrn erkennen, wenn Er unter uns wandeln würde? Würden wir ihn erkennen, wenn ER durch einen Menschen wirkt? Und wer macht sich ihn zum guten Freund?

Was ist hinter dem Bühnenvorhang der Welt? Wer sich dafür interessiert, der wird es herausfinden.