Feedback-flag-en
Medium_icon

Alfred Sisley

Alfred Sisley, geboren am 20. Oktober 1839 in Paris, war ein englischer Maler des Impressionismus.
Alfred Sisley begab sich 1862 in die Ausbildung von Charles Gleyre in Paris und lernte dort Claude Monet und Auguste Renoir kennen. Mit ihnen und Jean Frédéric Bazille malte er im Wald von Fontainebleau und "en plein air" auf einem Atelierboot auf der Seine. Sisleys bevorzugtes Motiv waren Flusslandschaften und Ortschaften rund um Paris und die Île-de-France. Dabei arbeitete er mit der Wiederholung seiner Motive, wobei er sie in unterschiedlichen Ansichten und mit verschiedenen Lichtverhältnissen wiedergab.Vorbilder waren für Alfred Sisley die englischen Impressionisten William Turner und John Constable, aber auch Gustave Courbet. 1867 schloss sich Sisley erstmals einer Ausstellung im Pariser Salon an, erhielt mit seinen Arbeiten jedoch nur mäßigen Erfolg.
Zu seinen Werken gehören "Der Kanal" (1872), "La grande Jatte" (1873), "Regatta" (1874) und "Überschwemmung bei Port Marly"(1876).
Am 29. Januar 1899 starb Alfred Sisley in Morêt-sur-Long.

All works by Alfred Sisley (45 pictures)

Images per page:  24 | 48 | 96