Feedback-flag-en
Medium_icon

Sir Anthony van Dyck

Anthony van Dyck, geboren 1599, war ein flämischer Maler und Grafiker des flämischen Barock und Meisterschüler von Peter Paul Rubens.
Bereits mit 10 Jahren wurde er Schüler von Hendrick van Balen, dessen Einfluss man auch später in van Dycks Zeichnungen sieht. Bereits mit 19 Jahren arbeitete Anthony van Dyck als unabhängiger und anerkannter Künstler. Bald darauf geriet Anthony in das Umfeld von Rubens. Bei Arbeiten für dessen Studio lernte ihn der herausragende Kunstkenner Englands, der Earl von Arundel kennen und schätzen.
Anthony van Dyck siedelte 1632 nach London über, wo er als Hofmaler und Porträtist für Karl I. arbeitete. Im selben Jahr erhob ihn der König in den Adelsstand. Er starb 1641 in London.

All works by Sir Anthony van Dyck (33 pictures)

Images per page:  24 | 48 | 96