Profilbild

„Kibbelsteg Brücke Speicherstadt Hamburg“

aus der Galerie von Dennis Stracke
Über dieses Bild:

Kibbelsteg Brücken

Verbindung zwischen Hamburger Innenstadt, Speicherstadt und Hafen City

Als erstes Infrastruktur-Projekt der HafenCity wurden die Kibbelsteg-Brücken von der Planungsgemeinschaft WTM ENGINEERS und dem Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner geplant und realisiert. 2002 wurde der 220 Meter lange Brückenzug der Öffentlichkeit übergeben. Er stellt eine direkte Verbindung für Fußgänger und Radfahrer zwischen der Hamburger Innenstadt, der Speicherstadt und der HafenCity her. Das aus sechs Brücken bestehende Bauwerk hat eine wichtige Erschließungsfunktion für die stetig wachsende HafenCity übernommen. Bereits im Jahre 1884 überquerten Fußgänger und Pferdefuhrwerke den Brooksfleet über eine Brücke im Kibbelsteg.

Im Zweiten Weltkrieg wurde diese Brücke vollständig zerstört und hinterließ eine Baulücke zwischen zwei historischen Speichergebäuden. Die verbliebene Lücke ermöglichte die Planung eines durchgängigen Brückenzuges über den Zollkanal, dem Brooksfleet und der Straße "Am Sandtorkai". An die architektonische Gestaltung wurde der Anspruch gestellt, der Speicherstadttradition gerecht zu werden und zugleich den Entwicklungsstand der heutigen Bautechnik zu würdigen. Als Vorbild dienten in erster Linie die traditionellen Bauformen der historischen, genieteten Stahlbrücken der Speicherstadt.

Bildnummer: a80c704
Kommentare
Uwe Karmrodt gefiel dieses Kunstwerk 2014-03-23 14:55:56 UTC
fraenks gefiel dieses Kunstwerk 2014-01-27 18:34:13 UTC
Stephan Gehrlein gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-22 22:40:32 UTC
Frank Siegling gefiel dieses Kunstwerk 2013-12-22 20:53:05 UTC
Kommentar verfassen