Thomas Matzl

Thomas Matzl

Nicht ohne meine Kamera ¿ Not without my camera ¿

Willkommen in meiner Galerie,

gerne würde ich meinen Biographen oder einen Kunstkritiker zu Wort kommen lassen, um ein paar Worte des Lobes in der 3.ten Person hier stehen zu haben, aber die gibt es nicht. So bleibt mir nur die weniger elegante Ich-Form.

Fotografieren ist für mich Entspannung, eintauchen in die Natur, denn hier finde ich vorwiegend meine Motive, versuche Stimmungen und Schönheit festzuhalten und darzustellen, wie ich sie wahrnehme. Seit 4 Jahren wird mit guter Ausrüstung (2 Sony alpha) und seit März 2016 mit einer Fujifilm X-T1und immer größer werdender Leidenschaft fotografiert. Früher war ich wandern - heute komme ich streckenmäßig nicht mehr weit. Nicht altersbedingt, sondern weil mich unterwegs alsbald ein Motiv fesselt, die Zeit verrinnt, die Dunkelheit hereinbricht, die Füsse kalt oder nass geworden sind. So eile ich zurück zum Ausgangspunkt und merke verwundert, dass der Rückweg oft schnell bewältigt ist, also ziemlich kurz war. Natürlich fotografiere ich auch gerne auf Reisen (Schweden, Österreich) aber da ist es manchmal die Zeit, die fehlt und irgendeinen Kompromiss zwischen Fotografieren und Reisen muss es ja geben.

Meine Bilder sind in der Regel sparsam bearbeitet, ich montiere nicht. Mein Ziel ist es, ein Foto bei der Entstehung so hinzubekommen, dass es "passt". Zugegeben - das gelingt mir nicht immer, aber immer öfter.

Über Anmerkungen und Fragen zu meinen Bilder freue ich mich sehr. Der schönste Kommentar, den ich je zu einem Bild erhielt, war: "berührend". Das wünsche ich mir als Fotograf und Urheber. Urheber?... ich erspare mir die Hinweise zum Urheberrecht. Jeder kennt sie ohnedies.

Euch / Ihnen wünsche ich Gefallen an meinen Bildern und bedanke mich für's Schauen.

Alle Bilder von Thomas Matzl (630 Bilder)

Filter
Bilder pro Seite:  24 | 48 | 96