Ulrike Kröll

Ulrike Kröll

Liebe Artflakes - Freunde,

ich wünsche euch viel Freude beim Anschauen der Bilder auf meiner Seite.
Freuen würde ich mich über eure Kommentare, seien sie positiver oder auch kritischer Natur.

Herzliche Grüße,
Ulrike Kröll.
Profilfoto: privat


Nun zu mir ...

Die Malerei gehört auch zu meinem Leben und es ist für mich sehr schön, etwas nach meinen Vorstellungen zu Papier zu bringen.
Kreativ sein zu können ist für mich Lebensfreude, die ich auch mit anderen teilen möchte.

Es macht mir Freude, in Pastellkreide, Öl, Encaustic, Zeichnung oder Aquarell zu malen.
Eine besondere Art von Kunstwerken erarbeite ich digital. Hierbei geht es um die Digital-ART.
Dabei helfen mir digitale Werkzeuge und eigene Motive, ein völlig neues Kunstwerk zu designen.
Jedes Digital-ART-Kunstwerk ist mit einer Auflage von 10 limitiert.

Leslie Nielsen ist mein früher eingetragener und von mir benutzter Künstlername, daher tragen einige meiner Bilder diese Signatur.

Seit September 2009 stelle ich meine Originale aus und freue mich, wenn sich die Menschen für meine Bilder interessieren.
Das Treffen mit anderen Künstlern ist für mich sehr wichtig, Erfahrungen sowie Ratschläge und Tipps miteinander austauschen zu können.

Bisherige Ausstellungen:
Gelsenkirchen, Xanten, Wesel, Mülheim, Oberhausen, Duisburg, Essen, Recklinghausen, Lüneburg, Hattingen, Baden-Baden, Hagen, Bochum-Wattenscheid, Bottrop, Lünen, Klagenfurt (A), Münster,

Kunstpublikationen:
Kunstmagazin Artistwindow - Ausgaben 39, 40, 46, 50 (Mai 2017), 51 (Nov. 2017),

2008 schrieb ich den Gesundheits-Ratgeber „Jungbrunnen“, der sich damit befasst, wie das Zusammenspiel von Ernährung, gesunder Haut, gesundem Körper, Sport, Lebensstil und Lebenseinstellung sowie Pflege der Haut bis ins Alter zusammenhängen.

Auch das Thema Altern gehört dazu, denn es betrifft jeden von uns. Wie funktioniert das Altern? Was passiert in den Zellen? Wie kann ich schon sehr früh vorbeugen und auch meine Kinder so mit einbeziehen, dass sie sich gesund ernähren und im Alter davon profitieren?

Es geht nicht nur darum, eine Creme auf die Gesichtshaut aufzutragen, sondern die Gesichtshaut benötigt – genau wie unser Körper – ein Training, um auch im Alter jugendlich aussehen zu können.

Die von mir entwickelte und seit über 40 Jahren angewandte Gesichtsmassage wirkt sich positiv auf das Hautbild aus.

Mit dieser Technik verbinden sich gleichzeitig Massage und Gymnastik, die für eine bessere Durchblutung, Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Gesichtshaut sorgt. Diese Entspannung der Gesichtsmuskulatur bewirkt weichere Gesichtszüge.

Auch eine individuell abgestimmte Gesichtscreme kann zu Hause im Handumdrehen hergestellt werden.

Schönheits- und Gesundheitsbuch „Jungbrunnen“
Print–Ausgabe – ISBN: 978-383348473-5
Als E–BOOK – ISBN: 978-384485826-6

All works by Ulrike Kröll (153 pictures)

Filter
Images per page:  24 | 48 | 96